Dr. Karin Warburg neu im Pharmacovigilance-Team von Diapharm

Dr. Karin Warburg erweitert seit August 2016 das Team für Arzneimittelsicherheit beim Pharma-Dienstleister Diapharm (www.diapharm.com). Als Senior Manager Pharmacovigilance überwacht sie für Diapharm-Klienten die Sicherheit von Arzneimitteln. Zum Tätigkeitsbereich der promovierten Biologin gehören der Aufbau, die Pflege und die Aufrechterhaltung des Pharmakovigilanz-Systems, das Fallmanagement sowie ausgewählte Audits, etwa PSMF-Analysen. Ergänzend wird sie zukünftig auch die formale Verantwortung für die Arzneimittelsicherheit, etwa als Stufenplanbeauftragter oder Qualified Person for Pharmacovigilance für Diapharm-Klienten übernehmen.

Vor ihrem Wechsel zu Diapharm arbeitete Dr. Karin Warburg als Drug Safety Specialist bei der Grifols Deutschland GmbH. Davor war sie für die Drug-Safety Abteilungen von UCB Pharma, ClinAssess und Bayer tätig. Nach einem Biologiestudium in Münster promovierte sie am Max-Planck-Institut für Molekulare Physiologie in Dortmund.

(ca. 1.000 Zeichen)

Weiterempfehlen